über mich

.
.
Ich bin eine nähverrückte Modestudentin mit philosophischen Ansätzen, die sich viel zu lange nicht getraut hat, zu dem zu stehen, was sie tut. Während ich jahrelang andere Blogger und Youtuber bewundernd beobachtet habe, ist in mir das Bedürfnis gewachsen auch zu zeigen, was ich so produziere.
Produzieren ist hier das richtige Wort, da meine Stärken darin liegen, dass ich verhältnismäßig schnell nähen kann! Das kommt sicherlich von meiner Ausbildung als Änderungsschneiderin, die ich gemacht habe, um die Grundlagen des Nähens zu lernen. Danach habe ich mein Mode Studium in Pforzheim begonnen. Man lernt sich im Studium nochmal ganz anders kennen und auch wenn die ersten Semester schwer waren, bin ich jetzt an einem Punkt, an dem ich das Studium liebe! Für mich ist das Studium definitiv ein Erforschen meiner eigenen Kreativität! Früher habe ich mich schnell verunsichern lassen und habe viel an mir gezweifelt. Irgendwann habe ich dann zum Glück begriffen, dass es kein Falsch oder Richtig gibt, wenn es um Kreativität geht! Alle Geschmäcker sind gut und haben ihre Berechtigung!
Also hat sich in mir der Satz „Kreativität ist niemals Falsch!“ gebildet, der mich immer wieder motiviert hat, meine Zweifel beiseite zu schieben! Und daraus wurde dann mein Leitspruch:

 

Wettbewerbe:

2016: Gewinnerin des Burda Style Talent 2016 – Hier findest du meinen Bericht

2016: 3. Platz des Design Award Kork von Makerist – Hierfindest du noch mehr Fotos.

2017: Gewinnerin des Wettbewerbs der Initiative Handarbeit Jungdesigner – Entwicklung von einer eigener Schnittkollektion

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

One Comment

  1. Pingback: Ihr Credo lautet: „Creativity is never wrong!“

Comments are closed.