Christmas Cut & Sew Pillows

(Werbung)

Ich habe es getan!
Ich habe Weihnachtsdeko genäht!
Ich, der Weihnachtsgrinch 😀

Wie letztes Jahr schon erwähnt, bin ich nicht der riesige Weihnachtsfan aber so ganz kommt man ja nicht um den ganzen Kram herum
und irgendwie ist es ja auch schön sich in der kalten Jahreszeit mit Lichterketten, Kerzen und einem Tee aufs Sofa zu kuscheln.
Perfekt hierfür sind die Cut & Sew Kissen, die ich für Spoonflower entwickelt habe.
Dort könnt ihr auch eine ausführliche Anleitung finden, wie ihr diese coolen Kissen selber macht.
Das Design findet ihr hier.

Ani von Konfettiregen Berlin und ich haben Spoonflower im September besucht und durften ein wenig hinter die Kulissen schauen.
Maria hat uns herum geführt und vieles erklärt. Wir haben auch ein Video dazu gemacht, damit ihr auch einen kleinen Einblick bekommt.
Die großen Stoffdruck Maschinen waren wirklich sehr beeindruckend, diese durften wir verständlicherweise nicht filmen.
Ich fand es wirklich toll zu sehen, was für Möglichkeiten man über Spoonflower hat
und werde da jetzt sicherlich noch einiges mehr ausprobieren, um mein Zimmer schön zu dekorieren!
In meinem Video gebe ich auch einen kleinen Einblick, wie ich diese Kissen entwickelt habe.
Irgendwie habe ich auch Lust noch mehr davon zu machen, vielleicht auch einfach für mein neues Zimmer in Berlin! (:

 

Ich freue mich schon sehr darauf mein Zimmer in Berlin schön einzurichten und die Kissen dort mit hin zu nehmen!
Dieses Wochenende geht es los, ich bin schon ganz aufgeregt! (:

Ich werde mit diesem Beitrag mal wieder bei Du für dich am Donnerstag mitmachen, schaut dort vorbei für noch mehr Inspirationen!
Ich hoffe, dass Deko dort auch okay ist, letzt endlich ist es ja für mich genäht (:
Taschen und Accessoires sind dort ja auch erlaubt, falls nicht, könnt ihr meinen Link natürlich auch raus nehmen!

Ich bin gespannt, was ihr von den Kissen haltet!