Einfachstes Shirt der Welt


Einfachstes Shirt der Welt

Vor einigen Wochen habe ich gemerkt: es wird kälter und mit den abnehmenden Temperaturen wird mein Kleiderschrank immer trister und langweiliger.
Im Sommer habe ich total viel Spaß daran mich kreativ anzuziehen und meine bunten Kleidungsstücke machen mir direkt gute Laune.
Im Winter trage ich dann auf einmal nurnoch graue/beige/schwarze Pullis und Jeans. Wow, da vergeht einem ja jegliche Lebenslust 😀 Mir zumindest!

Also habe ich beschlossen: es müssen ein paar warme, bunte Teile her! 

Im Stoffladen meiner Wahl bin ich dann auf blauen und rosa Strick gestoßen – von den vier Stoffen, die ich gekauft habe, hab ich leider erst zwei vernäht
– die anderen zwei Pullis muss ich aber auch noch schnell nähen – mit diesem Schnitt ist das so Einfach, dass man in die Massenproduktion über gehen kann!!!!
Eigentlich möchte ich aber auch noch andere Schnitte ausprobieren, also mal sehen, was ich noch so zeitlich schaffe!

Die Blumen habe ich beim Einkaufen gesehen und war sofort inspiriert!
Wie perfekt passen sie bitte farblich zu den zwei Pullis? 🙂

Deshalb habe ich spontan entschlossen ein kleines Flowerpower-Shooting zu machen! Ich hoffe es gefällt euch!
Wer hätte gedacht, dass ich am Ende überall in meinem Pulli Blumen stecken habe 😀
es hat aber wirklich total Spaß gemacht!



Zu dem Shirt wird es dieses Wochenende (spätestens!!!)
auch noch ein Videotutorial geben!

Ich schiebe das Video schon viel zu lange vor mir her!
Schreibt gerne einen Kommentar, wenn es euch interessiert, wie die Pullis genäht sind,
damit ich mir selbst einen kleinen Imaginären Popotritt verpasse ):

Aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen: ich bin gerade mitten im Umzug, da hat man ja leider nicht sooo viel Zeit! ):
Ich bin diese Woche endlich mal wieder bei Du für dich am Donnerstag dabei! Schaut dort vorbei, für noch mehr Näh-Inspirationen!

Schreibt mir gerne, was ihr von den Pullis haltet, ich bin gespannt, ob euch die Fotos auch genauso gut gefallen, wie mir (:



Zu meiner Schande muss ich gestehen,
dass ich diesen dunkelblauen Pulli
leider in der Waschmaschine getötet habe!

Er hatte wirklich wirklich wirklich Potential ein Lieblingspulli zu werden :'( Er war so schön weich und flauschig…
tatsächlich war das vermutlich das Problem beim Waschen: der Stoff hatte zu gute Qualität und ich bin es einfach nicht gewöhnt echte Wolle zu waschen…
und schwupps, war er etwas kleiner 😀 ich habe mich bisher immer gefragt wie sowas dann wohl aussieht… naja jetzt weiß ich es leider!






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*