Moschino inspired Shirt


Kennt ihr das Modelabel Moschino?

Ihr habt sicherlich schon das ein oder andere “interessante” Outfit von der Marke in irgend einem “wir machen uns über Mode lustig” Beitrag gefunden,
denn dafür liefern sie regelmäßig neue “tolle” Inspirationen. Ob Marken wie McDonalds, die sehr plakativ und auffällig “verarscht” werden,
oder riesige Teddis, die schon seit jahren immer wieder irgendwo auftauchen, was Moschino macht, ist auffällig!
Franco Moschino machte sich in seinem Label ursprünglich über Mode und Fashion Victims lustig!!
Ob Jeremy Scott, der aktuelle Designer, das auch macht? Das müsst ihr selbst beurteilen 😀

 

Mit der aktuellen Kollektion haben sie ein Thema aufgegriffen,

das uns allen nur zu bekannt ist: der Stoffladen bzw. Nähutensilien!!!

Ich wusste gar nicht, wie voll eine Schere als Kleid kombiniert, oder ein Maßband als riesiger Schal aussehen kann (;
oder wollte ich das vielleicht gar nicht wissen? EGAL, jetzt weiß ich es!!!

Von den sehr auffälligen Teilen mal abgesehen, gab es aber auch sehr viel Inspiration für “tragbare” Outfits!
Denn die Kollektion besteht aus über 60 Looks! Hier wird wieder deutlich, dass die auffälligen Outfits letzt endlich zum Großteil dazu da sind,
um aufzufallen, die Aufmerksamkeit auf die Kollektion zu lenken und (hoffentlich) einfach auch ein bisschen die Möglichkeiten von Mode zu zeigen und kreativ zu werden! Denn mal ehrlich: ich glaube ohne die von Nähutensilien inspirierten Teile, wäre ich sicher nicht auf die Idee gekommen,
die Kollektion von Moschino anzuschauen, ihr doch auch nicht oder? Falls ihr die ganze Kollektion übrigens noch sehen wollt bzw. die restlichen auffälligen Teile,
schaut euch entweder mein Video an oder klickt euch hier einmal bei der Moschino Kollektion durch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt habe ich mich mal wieder an meine Nähmaschine gesetzt bzw. die Buntstifte ausgepackt und fleißig gemalt.
Wie ich das Oberteil entwickelt habe, welche “Hindernisse” ich überwinden musste :D, wie ich zwischendurch alles nochmal umgeschmissen
und übermalt habe….

das sehr ihr in meinem neuen Video (: 

Die Fotos und das Video habe ich spontan in meinem Badezimmer gedreht! WARUM? fragt ihr euch (berechtigterweise) 😀
Weil ich in letzter Zeit gar nicht mehr so viel Freude am Fotos machen hatte und beschlossen habe mich selbst ein wenig “herauszufordern” mit einem Ort,
an dem ich noch nie Fotos gemacht habe und normalerweise auch nie Fotos machen würde (dachte ich zumindest).

Die Bilder sind dafür doch echt cool geworden oder?

Ich bin zumindest sehr zufrieden und bin gespannt, was ihr dazu sagt!
Ich habe mich heute auch mal wieder bei Du für dich am Donnerstag eingetragen, da könnt ihr noch mehr Inspirationen aus der Nähwelt finden.

Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, was ihr von den Fotos und/oder dem Video haltet (:



One Comment

  1. Die Bilder sind in der Kulisse echt geil! Eventuell muss ich mir die Idee irgendwann mal von Dir klauen, ich find´s genial! Übrigens auch diese unglaubliche Kollektion, musste es direkt mal weiterleiten. Danke für die Inspiration!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*