Brusttasche nähen – meine neue Hipbag


Brusttasche nähen – ein neuer kostenloser Schnitt! (: 

Ich wollte mir schon lange eine neue Brusttasche nähen!
Jetzt bin ich endlich dazu gekommen! Meinen Schnitt gibt es diesmal auch wieder dazu!

Zum Schnitt und zur Anleitung kommt ihr hier

Brusttaschen sind DER SHIT – Uh, jaja, so sprechen die coolen Kids da draußen (wahrscheinlich nicht :D)
Letzt endlich sind sie wahrscheinlich in Berlin schon wieder Out oder sind gerade an ihrem Hochpunkt
– das dauert ja auch alles immer etwas, bis es sich über das Land verteilt, aber ich bin gerade auch total auf dem Hype!
Nicht nur Hiptaschen, die quer über die Brust getragen werden, sondern auch kleine Taschen,
die man so quer über die Brust trägt, finde ich gerade ziemlich cool!


Ich wollte mir natürlich keine coole Adidas Version kaufen, sondern eine eigene, etwas „edlere“ Version nähen.
Samt hat ja schließlich eher einen „edleren“ Touch.
Wen man den aktuellen Trend beobachtet, merkt man, dass die Leute, die diesen Trend tragen, eher so im Jogginghosen-Gammelstyle rumlaufen.

Man hat oft das Gefühl, das ihr Motto ist:
umso unstylischer es aussieht, desto stylischer wird es!

Der absolute „I don’t give a fuck“-Look!!!
Finde ich prinzipiell schon sehr sympatisch, aber ich mag es eben auch mich „schön“ anzuziehen!
Der Gammellook gibt mir einfach ein etwas anderes Lebensgefühl!
Jogginghose gibt mir eher so ein „daheim- nichts tun“ Feeling – wenn ich also im Working Modus bin, hilft es mir durchaus, etwas „ordentlicher“ auszusehen (:
Da ist die Samtversion perfekt für mich: Ein tolles Zwischending um nicht zu gammelig auszusehen aber den Trend für mich auch umzusetzen!
Ich wollte euch zeigen, wie ihr eure eigen Brusttasche nähen könnt:
Nachdem ich euch schon einmal gezeigt hatte, wie ich den Schnitt erstellt habe, habe ich jetzt noch einen einfacheren Weg gesucht:
Ihr könnt euch einfach den Schnitt selbst herunterladen! Eine Anleitung dazu gibts natürlich auch!

Die Anleitung und den Schnitt findest du hier.

Schreib mir gerne, was du von der Brusttasche hältst!

Außerdem wollte ich euch noch von einer ziemlich tollen Webseite berichten, die die liebe Eliza von DIY-Mode entwickelt hat:

Die Schnittmusterdatenbank!

Es ist eine Sammlung von kostenlosen Schnittmustern, die man auf unterschiedlichen Webseiten finden kann!
Mein Moonshirt ist dort auch schon vertreten und es gibt viele weitere, coole kostenlose Schnittmuster zu finden! Schaut da auf jeden Fall mal vorbei!!!

Heute sind wir auch mal wieder bei rums dabei 🙂
Schaut dort vorbei für noch mehr spannende Nähprojekte!

Bleib weiter kreativ, denn creativity is never wrong!

3 Comments

    1. JessicaLi

      Ja das Samtkleid ist mit dem Schnitt von Jojolino genäht – Kleiderliebe.
      Ich mag die Brusttasche auch sehr, grade zum Gassi gehen oder so ist sie super praktisch (:
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*