Peony – eigene Schnittkollektion

Die Kollektion PEONY ist inspiriert von der Pfingstrose und ihren rüschenartigen Blättern.
Als Marienrose oder auch Rose ohne Dorne, steht die Pfingstrose für Heil, Geborgenheit und spendet mütterliche Liebe.
Die junge Frau, die diese Kollektion trägt hat eine kleine Tochter, durch die sie wieder ihre eigene kindliche Seite entdeckt.
In ihrem Berufsalltag bevorzugt sie einen unkomplizierten, schlichten Look, der sie nicht einengt.
Inspiriert von den kindlichen Zeichnungen ihrer Tochter und ihrer mädchenhaften Welt, näht sie sich Teile, die trotz ihrer Verspieltheit bürotauglich sind.
Sie kombiniert Rüschen in unterschiedlichen Größen mit einfarbigen Stoffen und kleinen Mustern.

 

 

In Kooperation mit der Initiative Handarbeit durfte ich diese wundervolle Kollektion realisieren.
Ich gewann einen Platz als Jungdesigner 2017 und somit die Möglichkeit meine Ideen umzusetzen.
Ich habe Schnitte und Anleitungen für ihre Webseite erstellt. Alle Details findest du hier.
Dankbarer und zufriedener könnte ich mit dem Ergebnis nicht sein.
Ich bin wirklich stolz auf das, was ich geschaffen habe.
Vielen Dank nochmals an die Initiative Handarbeit.
Mein Dank geht hier auch an Kai Mattler, der die Fotos gemacht hat.
Wie findest du die Looks? Welches Teil gefällt dir am Meisten?

   

 

 

 

 

Hier findet ihr die einzelnen Schnitte mit Zeichnungen:

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*