Bauchtasche

.

Letzten Sommer bin ich sehr oft im Tierheim mit Hunden spazieren gegangen. Es war warm und ich hatte in meinen bequemen Sporthosen oft keine Hosentaschen. Und selbst wenn, wären sie wahrscheinlich zu klein für Handy, Autoschlüssel und Kacktüten gewesen (: Wo hat die schlaue Jessy also ihre Wertsachen hin gepackt? In den Ausschnitt meines Sport BHs. Das ist leider kein Witz! (: Manchmal bin ich einfach sehr praktisch veranlagt!
Ich habe seit einigen Wochen ein neues Handy, da mir mein altes auf den Boden gefallen ist und seit dem nicht mehr angeht. Nachdem ich dann doch nicht wenig Geld für das neue Prachtstück ausgegeben habe, habe ich mir vorgenommen das neue Handy etwas besser zu behandeln! Also nichts mehr mit Sport-BH Tasche! Zum Glück habe ich ja eine Nähmaschine und genug Stoffreste um mir eine kleine Tasche oder, in meine Fall, eine Bauchtasche zu nähen! In der Videoanleitung findet ihr auch die Schritte, wie ich den Schnitt der Bauchtasche gemacht habe. Es ist wirklich nicht kompliziert, also auch für Nähanfänger geeignet. Ich werde definitiv noch ein oder zwei davon nähen und noch mit dem Volumen etwas spielen.
Zeigt mir gerne eure Exemplare, wenn ihr ein paar Stoffreste verarbeitet habt! mit dem #creativityisneverwrong auf Instagram könnt ihr eure Werke verlinken. Falls ihr sonst noch Fragen oder Anregungen habt, schreibt mir diese gerne als Kommentar!
Und vergesst wie immer nicht:

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*